Jugendgruppe – Hurra, wir können einen Deutschen Meister feiern …

Am Wochenende 18.09.-19.09.2021 fand die Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom in Tangermünde statt.

Mit dabei waren Tim und Maxis Scheewe von den Wannseeaten, Jaqueline Schülke musste leider kurz vor dem Wochenende ihre Teilnahme absagen.

Es war ein spannendes und auch anstrengendes Wochenende für alle Teilnehmer, da es durch den coronabedingten Rahmenplan einen sehr eng gesteckten Zeitplan gab und sich auch nur das jeweilige Bundesland in seinem Wettkampfbereich aufhalten durfte. Nachdem die Starter ihren Lauf absolviert hatten, mussten sie den Wettkampfbereich verlassen und sind erst zu ihrem nächsten Zeitfenster/Lauf wieder gekommen. In der Zwischenzeit gab es fest eingeteilte Bereiche, in denen sich jedes Bundesland bis zum nächsten Lauf aufhalten konnte.

Trotz allem hat sich Berlin super geschlagen und hat supergute Plätze belegen können, so auch unsere beiden Wannseeaten.

Tim Scheewe belegte in der Klasse M3 den 1. Platz und

ist somit Deutscher Meister geworden.

Maxi Scheewe belegte in der Klasse M3 den 4. Platz, außerdem 

ist sie das schnellste Mädchen gewesen.

Somit haben sich, je nach diesjähriger Regelung, Tim und Maxi für die Teilnahme am Nationalkaderausscheid qualifiziert und haben je nach Platzierung die Möglichkeit an der Europa- und Weltmeisterschaft teilzunehmen. 

In der Länderwertung hat Berlin den 2. Platz belegt.